DL1DOW  German Amateur Radio Station

Fifi-Loop

Fifi-Loop für Tischbetrieb
Die Fifi-Loop ist ein Projekt für den Fichtenfieldday 2012
Fifi-Loop für Mastmontage
Fifi-Loop (klicken zum Vergrößern): Die Antenne eignet sich sowohl für den Tischbetrieb als auch die Mastmontage
Fifi-SDR mit Fernspeiseweiche
Fifi-SDR mit Fernspeiseweiche der Fifi-Loop (klicken zum Vergrößern)

Die Fifi-Loop wurde als Bastelprojekt für den Fichtenfieldday 2012 entwickelt. Es handelt es sich um eine aktive Empfangsantenne für den Mittel- und Kurzwellenbereich, also genau passend zum Fifi-SDR [2]. Der eingebaute Breitbandverstärker wird mit einer Fernspeisung über das Koaxkabel versorgt. Eine Anpassung entfällt.

Bei der Entwicklung wurde insbesondere auf die Nachbausicherheit Wert gelegt. Sobald das Biegen der großen Leiterschleife bewerkstelligt wurde (mehr dazu hier), sind die mechanischen Komponente in einer „normal” ausgestatteten Hobbywerkstatt mit Standbohrmaschine, Sägen, Feilen und etwas Geschick herstellbar. Die elektronische Komponente besteht aus recht leicht beschaffbaren SMD-Bauteilen.

Der mechanische Aufbau besteht überwiegend aus Aluminium und ist so robust gehalten, daß die Antenne sowohl für den Tischbetrieb, den rauhen Portabelbetrieb als auch für den dauerhaften Außeneinsatz geeignet ist. Für letzteren können besonders ängstliche Zeitgenossen auch einen einfachen Umbau in ein professionelles Mastgehäuse (z.B. [3]) vornehmen.

Die komplette Aufbauanleitung ist unten im PDF-Format downloadbar.

Downloads

PDF Dokumentation und Zeichnungen
ZIP Layout und Schaltplan des Breitbandverstärkers

Links